E-Mail:

  Name:

Anmelden
Abmelden

Meine Lieben,


heute gibt’s ein Rezept für Linsensuppe mit Suppengrün.

Ihr braucht einen Bund Suppengrün (Karotten, Sellerie, Lauch und Petersilie), den gibt’s fertig zusammengestellt beim Gemüsehändler, ca. 100 g gewürfelten Speck, ca. einen Liter Gemüsebrühe und ca. 200 g Linsen
Zuerst das Gemüse waschen, putzen, Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden und den Lauch in schmale Streifen oder Ringe.

Danach den Speck in einem Topf in etwas Öl anbraten, das Gemüse dazugeben, kurz weiter braten, alles mit den Linsen vermischen, die Brühe darauf gießen, umrühren und ca. 45 Minuten kochen lassen. Dann probieren, ob die Linsen weich sind und wenn nötig weiter kochen. (Je nach Linsensorte kann die Kochzeit kürzer oder länger sein oder man muss sie vor dem Kochen einweichen, das steht dann auf der Packung.)

Wenn alles gar ist etwas Essig dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Petersilie vom Suppengrün garnieren.

Als Beilage gehören Frankfurter Würstchen mit Senf oder Mettwurst dazu und für die Schwaben Saitenwurst.

Seid für heute gegrüßt von
Willis Omma

 

Von einem treuen Leser erhielt ich noch ein paar Tipps:

a) Ne kleine Zwiebel gehört unbedingt mit rein.

b) Probier mal aus, wie es ist, wenn Du den Speck weglässt.

Ich finde es persönlich viiiiel leckerer, statt einer reinen Gemüsebrühe eine Fleischbrühe zu kochen (am besten ein Stück Hochrippe vom Rind. Das Fleisch kann man hinterher prima vom Knochen schälen und in der Suppe lassen) und ein paar Mettenden (Mettwürste sacht man bei euch wohl) ne Stunde in der halb fertigen Suppe mit ziehen zu lassen. Gibt einen genauso herzhaften Geschmack, aber du hast es nicht so übersalzig wie mit dem Speck.

c) Ich würde den Essig nicht in den Suppentopf geben. Lässt sich viel besser direkt auf dem Teller abschmecken. Auch in der süß-sauren Version mit zwei Esslöffel Rotweinessig und nem guten Teelöffel Zucker.
Und lecker ist auch GANZ ohne Essig, dafür aber mit nem Schuss Worcestershire Sauce.

d) Geheimtipp meiner Frau: Linsensuppe türkische Art.
Mit roten oder gelben Linsen, in reiner Gemüsebrühe oder Hühner(!)brühe gekocht. Und dann: pürriert! Mit Pfeffer und Curcuma (wenig!!!) abgeschmeckt, und mit grobem roten Pfeffer (pul biber) plus Zitronen-Viertelchen am Teller serviert.

Probiert auch diese Varianten einfach mal aus.




 

 

 

 

 

 

 


 

Ältere Küchentipps

Kirschkuchen
Kartoffelpüree mit Apfelmus
Warmer Kartoffelsalat
Warmer Nudelsalat
Spargelomelette
Radieschenquark
Frühlingssalat
Pizzaauflauf
Mexikanischer Salat
pikante Polenta
Scharfes Omelette
Apfelschicht-Torte
Mexikanischer Salat
Avocado Dip
provencalische Soße
scharfe Soße
lecker Gemse
Bananenpunsch
Teegebäck
Hackfleischbällchen
Veggi-Chilli
Wintersalat
Sauerkraut-Auflauf
Chicoree-Schiffchen
Linsensalat
Mousse au Chocolat
Elsässer Sauerkraut
Schokoladenkuchen
Zwiebelkuchen
Ommas deftige Gemüsesuppe
Caprese und Bruschetta
Krautsalat
vegetarischer Schichtsalat
Schichtsalat mit Geflügel
Waffeln
Gurken-Joghurt-Suppe
White Russian und Lumumba
Hühnerbrust mit Kokosmilch
Beerenrezepte
Schoko-Kirsch-Kuchen
Kirschauflauf
Ommas Tomatensuppe
überbackener Rhabarber
Linsensalat
Erdbeertörtchen
Erdbeerbowle
Spargelpfannkuchen
Spargelsoßen
Spargelsuppe
Leckerer Burger
Hackbraten
Bohnensalat
Linsensuppe
Kohlrabischnitzel
Pfannengemüse
Cocktails
Pfannkuchen
Kaiserschmarrn
Chili con Carne
Sauerkraut-Schupfnudeln
gedeckter Apfelkuchen
Apfelweintorte
Heißer Apfelwein
Apfelstrudel
Mokka
Kaffeevariationen
Schnitzel panieren
Fleischtopf mit Sauerkraut
Caldo verde
Grünkohl mit Zwiebeln und Speck
Grünkohl
Kirschauflauf
Hokkaidokürbis mit Hackfleisch
Hokkaidokürbis
Paprikasauce
Salat mit Meeresfrüchten
Trockenobst
Mäusetaler
Pflaumenmus
Schleckolade
Kalter Kaffee
Döppekuchen und Tortilla
Kartoffelpuffer
Bratkartoffel & Co.
Kartoffelsalat
Süße Brote
Tomatenbrot
Salate
Rote Grütze
Erdbeermarmelade
Panna Cotta
Erdbeeren
Vinaigrette
Trinkschokolade
Crepes
Spargel 1
Spargel 2
Pesto
Meterbrot
Frankfurter Grüne Soße
Taboule
Messer
Patatas Bravas
Tomatenbrot
Nudelsalat
Thai-Suppe
Belegtes Brot
Heißgetränke